ÖGSW
Österreichische Gesellschaft der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Wir verbinden Menschen und Wissen.
Kanzleimarketing
Slider verbergen

Wissen teilen, Menschen vernetzen, Interessen durchsetzen – dafür stehen und arbeiten wir aus Überzeugung.

Klaus Hübner, Präsident der ÖGSW

ÖGSW Highlight

4. Ausgabe ÖGSWissen '18 erschienen

Details

ÖGSWissen

Kurznotizen

Junge und Junggebliebene
am Golfcourse

Netzwerken. Die Junge ÖGSW mit dem
Präsidenten und der Vizepräsidentin in Aktion!

Bei schönem Wetter und guter Stimmung während der
Fuschler Fachtagung am 10. Juli 2014 traf die Junge
ÖGSW auf ÖGSW-Präsidenten Klaus Hübner und Vizepräsidentin
Verena Trenkwalder. Auf schönen grünen Wiesen
und mit Golfcars unterwegs unterhielt man sich bei bester
Laune. Man tauschte Ideen und Vorschläge aus. Die Unterhaltung
und Diskussion zwischen der jungen und älteren Generation
brachte ein neues
Verständnis füreinander
und wird zukünftig für
eine noch intensivere
Zusammenarbeit und
Vernetzung sorgen.

 

Sommerseminar in Fuschl

Veranstaltung. Vom 10.–11. Juli traf man sich zur
Weiterbildung in Fuschl

Mit der Fuschler Fachtagung ist der ÖGSW-Generalsekretärin Sabine
Kosterski gelungen, dass sich KollegInnen in der ÖGSW wohlfühlen.
Der Sommerevent der ÖGSW lockte wieder viele. Am 10. und 11. Juli
traf man sich bei bestem Sommerwetter zur Weiterbildung in Fuschl. Das
Thema: „Unser Klient im Verfahren – Wir als sein Verteidiger im Verfahrens-
und Finanzstrafrecht“. Zunächst informierte Herbert Houf über den
„Klient im Abgabeverfahren“ und gemeinsam mit Alfred Hacker über „Die
Finanzpolizei“. Am Tag darauf führte Florian Masser in das Abgabenexekutionsrecht
ein und Klaus Hübner gab einen Einblick in die „Vorbereitung
auf ein Finanzstrafverfahren, Strafbemessung und Prävention“.
Die ÖGSW dankt allen Teilnehmenden. Tagungsunterlagen und
Audio-CDs können im ÖGSW-Sekretariat Tel. 01/315 45 45 oder unter
www.oegsw.at bestellt werden.

Unsere Steuerberater segeln um die Welt!

Netzwerken. Teambildung und Kennenlernen
am Neusiedler See

Am 24. Juli 2014 fand man sich in Neusiedl am See ein, um gemeinsam
die ÖGSW-Netzwerke zu verstärken und zu erneuern. Allein der
Titel der Veranstaltung „Kommunikation und Teambildung am Land und
auf Wasser – Gemeinsam zum Servicenetzwerk werden“ lässt schon erahnen,
was das Ziel des Zusammentreffens war. Der Tag wurde durch eine
Begrüßung von Landesleiter Burgenland, Stefan Steiger, und Vizepräsident
Herbert Houf begonnen. Darauf folgte eine theoretische Einführung in
das Thema, das am Nachmittag in die Praxis umgesetzt werden sollte. Das
Team wurde durch Segelprofis, wie Roland Regnemer und
Hans Spitzauer, angeführt. Bei schönem Wetter konnte am
Nachmittag das in der Theorie Erlernte auch gleich in die
Praxis beim Segeln umgesetzt werden. Mit den nun neuen 
Vernetzungen konnte der Tag schließlich mit einer Reflexion
und Diskussion ausklingen.

Schnell Steuern sparen

Netzwerken. Rasend schnelles Seminar in Spielberg
am Red Bull Ring

Mit 13. und 14. Juni 2014 ging es rasend her, und das nicht nur in
der VIP-Lounge des Red Bull Ring in Spielberg. Mit der einzigartigen
Location wurde das ÖGSW-Seminar „Schnell Steuern sparen beim
Kfz – Die PKW-Besteuerung im Lichte der Ertragssteuer, Umsatzsteuer
und Normverbrauchsabgabe“ ein voller Erfolg. Am Freitag wurden die
Themen „Kfz im Anlagevermögen, im Umlaufvermögen und Normverbrauchsangabe
bei Kfz“ behandelt, am Samstag folgten dann „Kfz
beim Unternehmer und beim Dienstnehmer“. Die Vortragenden für das
Seminar waren Reinhold Kaltenegger, Verena Trenkwalder und Stefan
Steiger. Neben der Fortbildung wurde gute und einzigartige Unterhaltung
geboten. Eine Führung durch den Ring, und auf das waren alle gespannt:
Fahren mit den X-Bows, wo sich die wahren Rennfahrer zeigten.

Praktische Tools

Service. Nützen Sie auf der ÖGSW-Homepage www.oegsw.at auch die praktischen
Tools unter der Rubrik Service, bereitgestellt vom Oberlaa-Team.

Ganz besonders werden Sie das Finanzamt-Tool lieben.
Hier finden Sie alle wichtigen Durchwahlen Ihres Finanzamts.
Es ist eine große Bereicherung, zeit- und nervensparend
die direkte Durchwahl zu finden. Auch die Rechner
versprechen einiges und halten es auch. Insbesondere
empfehlenswert ist der URG-Rechner – hier können Sie
auf schnelle Art überprüfen, ob Ihre GmbH die erforderlichen
URG-Kennzahlen laufend einhalten – der ist eine
sehr tolle Sache! Nützen Sie diesen Rechner, Sie werden
begeistert sein. Auch der Gewinnfreibetragsrechner bietet
einiges; hier können Sie relativ rasch den Gewinnfreibetrag
ermitteln, der wieder für den Klienten zu berechnen sein
wird. Weiters gibt es einen Zinsenrechner – wesentlich,
wenn Anspruchs-, Aussetzungs- oder Stundungszinsen
anfallen. Der Klient wird es schätzen, wenn Sie ihn vorher
über die Höhe der Zinsen informieren. Haben Sie mit der
Abzinsung von langfristigen Rückstellungen zu tun: auch
hier einfach den Rechner anwenden. Last but not least:

noch ein Pendlerrechner zur Plausibilisierung, falls Ihnen
der BMF-Rechner „spanisch“ vorkommt. Wir wünschen
viel Spaß damit. Herzlichen Dank an Prof. Dr. Günther
Hackl für die Entwicklung und Bereitstellung!

Nehmen Sie an unserer aktuellen Umfrage teil:

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!
Hier der aktuelle Zwischenstand unserer Umfrage:

Hat ein autoritärer Führungsstil ausgedient?

Führen Sie Ihre Mitarbeiter autoritär?

Nein: 59.52 %
Ja: 40.48 %

Zum Ergebnis unserer Umfrage: Sind Teilzeitmodelle der Schlüssel zum Erfolg, um Mitarbeiter zu finden und zu binden?

ÖGSW Österreichische Gesellschaft der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer work Tiefer Graben 9/1/11 1010 Wien Österreich work +4313154545 fax +431315454533 https:/www.oegsw.at/
Atikon work Kornstraße 15 4060 Leonding Österreich work +43732611266 fax +4373261126620 http://www.atikon.com/ 48.260229 14.257369