ÖGSW
Österreichische Gesellschaft der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Wir verbinden Menschen und Wissen.
Kanzleimarketing
Slider verbergen

Wissen teilen, Menschen vernetzen, Interessen durchsetzen – dafür stehen und arbeiten wir aus Überzeugung.

Klaus Hübner, Präsident der ÖGSW

ÖGSW Umsatzsteuerjahrestagung

Umsatzsteuer iZm grenzüberschreitenden Leistungen

Details

ÖGSWissen

Servicenetzwerk: ÖGSW Mitarbeiterschulungen

Ein Überblick: Für Wien und alle Bundesländer

Seminar Oberlaa

VERANSTALTUNG. Die größte Fortbildungsveranstaltung unseres Berufsstandes: das Seminar Oberlaa und seine Nachfolgeveranstaltungen in den Bundesländern. 

Fast 4.400 TeilnehmerInnen besuchten die Oberlaa Seminare 2019 zur Fortbildung: 27. und 28. März: Seminar Oberlaa klassisch im Austria Center Vienna 2. April: Seminar Oberlaa Niederösterreich in der Messe Wieselburg 9. April: Seminar Oberlaa Special in der Wiener Hofburg Zudem fanden in den Bundesländern Nachfolgeveranstaltungen statt. Hier trifft man die österreichischen SteuerberaterInnen, BerufsanwärterInnen und MitarbeiterInnen – sei es im Austria Center oder im exklusiven Rahmen der Hofburg Wien oder bei den Seminaren in den übrigen Bundesländern. Alle KollegInnen kennen es – das Seminar Oberlaa. Unglaubliche 40 Jahre prägt das Team rund um Günther Hackl die Fortbildung der Kollegen. Auch in diesem Jahr fand in jedem Bundesland, außer dem Burgenland, eine Schulung zum Thema „Bilanzen und Steuererklärungen 2018, Beratung 2019“ statt. So bleibt unser Berufsstand auf dem aktuellen Informationsstand zu den gesetzlichen Neuerungen und Änderungen, die zunehmend komplexer werden und immer schwieriger zu überschauen sind. Bei den Seminaren werden die Neuerungen und Zweifelsfragen kompetent mit viel Charme und Eloquenz praxisnah den Kollegen nähergebracht. Alles wird vorher in der Praxis getestet, um den KollegInnen Zeit zu ersparen. Deshalb immer wieder: auf zum Seminar Oberlaa.

 

SEMINAR OBERLAA KLASSISCH.

Im Austria Center Vienna

Gestartet wurde mit dem „Original“ – und zwar am 27. und am 28. März 2019 mit dem Seminar Oberlaa klassisch, im Austria Center Vienna vor 3.700 TeilnehmerInnen. Einzigartig in der Branche und die größte Veranstaltung im deutschsprachigen Raum. Praxisnah und alles in einem Guss serviert von den hochkarätigen Referenten Günther Hackl, Gabriele Hackl, Waltraud Mäder-Jaksch und Georg Wilfing. Das Seminar zeichnet sich durch höchste Praxisrelevanz, unvergleichlichen Preis und Top-Qualität aus. Das Seminar Oberlaa ist und bleibt der Fixtermin für viele KollegInnen und MitarbeiterInnen. Sie strömen alle ins Austria Center, um sich fortzubilden und auf dem neuesten Stand zu sein.

Themen aus der Steuerberaterpraxis zum aktuellen Jahresabschluss und zur Erstellung der Steuererklärungen für das Jahr 2018, wie Eckpunkte zur Steuer-Entlastungs- Reform, Vereinfachung für Kleinbetriebe, Gutscheine, Wechsel des Bilanzstichtags, Spezialfragen zur Hauptwohnsitzbefreiung, Vorsorgewohnung, Prognoserechnung, Schenkung eines Miteigentum-Anteils, Co Working Spaces, vereinfachte GmbH-Gründung, Brexit, Förderung von EAutos, Prämien, Neues im Abgabenverfahren, wie PLAB etc. wurden vor vollem Haus präsentiert. Wie immer wurden die Vorträge durch das beliebte Arbeitsbuch Oberlaa ergänzt, das sich schon seit vielen Jahren als praktisches Nachschlagewerk bewährt und online über www.seminaroberlaa.at erhältlich ist. Bereits Wochen im Voraus war die Gestaltung des Arbeitsbuchs Oberlaa in vollem Gang: Beiträge und Übersichten werden ausgearbeitet, praxisnahe Beispiele zur leichteren Verständlichkeit eingebaut, Besprechungen mit der Finanzverwaltung gehalten, Fälle in der Praxis getestet, ein Inhaltsverzeichnis mit Hinweis auf die Vorjahre erstellt und immer wieder die aktuellsten Informationen und Judikate eingearbeitet. Ein Aufwand, der sich allemal lohnte!

WIEN. Oberlaa Special im Festsaal der Hofburg:

Exklusiv und praxisgerecht

Am 9. April 2019 fand das Seminar Oberlaa Special im prachtvollen Festsaal und in den wunderschönen Nebenräumen der Hofburg statt. In diesem prunkvollen Ambiente hörten die rund 400 Teilnehmer die fachlich kompetenten Vorträge. Das Essen war genauso exquisit wie die Räumlichkeiten – die Kollegen nutzten die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking und genossen die Umgebung. Das Besondere am Special kam wie gewohnt zum Schluss: Fragen, die das Publikum bewegen, wurden von den Referenten und Anwesenden kollegial diskutiert. Ein wertvoller Erfahrungsaustausch auf hohem Niveau.

Das individuelle Eingehen auf Fragen ist eines der Charakteristika des Oberlaa Specials: Die ReferentInnen Gabriele Hackl, Günther Hackl, Waltraud Mäder-Jaksch und Georg Wilfling beantworteten jede einzelne an sie herangetragene Fachfrage. Als „High-end-Veranstaltung“ erfreut sich das Seminar innerhalb der ÖGSW Seminarlandschaft außerordentlicher Beliebtheit.

 

KÄRNTEN. Rund 450 BesucherInnen

Die alljährliche ÖGSW Fortbildungsveranstaltung fand am 28. und 29. März 2019 im Congress Center Wörthersee in Pörtschach statt, wie jedes Jahr mit dem ausgezeichneten Vortragsteam Peter Katschnig, Michael Singer, Herbert Matschek und Armin Glatzhofer. Die praxisnahen Erläuterungen der ReferentInnen − heuer zur Steuerentlastungsreform, Neues im Abgabenverfahren und Spezialfragen zur Bilanzierung und Beratung – wurden von den rund 450 ZuhörerInnen sehr geschätzt. Die ÖGSW bedankt sich herzlich bei den Vortragenden und beim Organisationsteam.

 

NIEDERÖSTERREICH. Seminar Oberlaa NÖ – Wieselburg

Wieselburg ist eine Reise wert – am 2. April 2019 fanden sich über 300 Kollegen zur Fortbildung in der Messe ein. Viele Niederösterreicher nützen diese Location, um sich beim Seminar Oberlaa auf den neuesten Wissenstand zu bringen. Tolles Vortragsteam, alle Themen praxisnah und kompetent präsentiert, viele nette KollegInnen, gute Bewirtung während den Pausen, ein schöner Ausblick auf die Erlauf, Sonne, die durch die helle Wieselburger-Halle hereinstrahlt, und dazu noch eine gute Parkmöglichkeit. Was wünscht man sich mehr für einen gelungenen Seminartag?

 

STEIERMARK. Auf dem neuesten Wissenstand. ÖGSW Intensivseminar in der Steiermark

Am 9. und 10. April 2019 fand das diesjährige ÖGSW Steiermark Intensivseminar statt, geleitet von Klaus Gaedke und den Mitreferenten und Kollegen Brigitte Balber-Peklar, Edith Huber-Wurzinger und Christoph Denk. Landespräsident Friedrich Möstl eröffnete die mit rund 700 TeilnehmerInnen restlos ausverkaufte Veranstaltung in der Grazer Messe gemeinsam mit dem Vertreter des Hauptsponsors Klaus Kranner von der Hypobank Steiermark. Ein herzliches Dankeschön an alle ReferentInnenen, SponsorInnen und das Organisationsteam rund um Nicole Lugger.

 

OBERÖSTERREICH. Verwöhnt in Linz

Vor rund 700 BesucherInnen begeisterten am 3. April 2019 im Design- Center beim ÖGSW Intensivseminar das bewährte Vortragsteam rund um Kollegen und ÖGSW Landesleiter Gerd-Dieter Mirtl, Verena Trenkwalder,Hans Wiedlroither, Peter Mayr und Robert Herger. Thematisch standen heuer die Eckpunkte zur Steuerentlastungsreform, Spezialfragen zu Immobilien, Miteigentumsanteil, Gutscheinen, Aktuelles zum Abgabenverfahren und vieles mehr am Programm. Margit Stadler brachte wieder den sportlichen Ausgleich für die körperliche Fitness. Unser Dank gilt den Vortragenden, Ausstellern und dem Organisationsteam rund um Kollegin Gundula Kroy-Maaß.

 

VORARLBERG. Bilanzierungsseminar im Ländle im Wachstum

Am 8. April 2019 fand im Festspielhaus in Bregenz das ÖGSW Vorarlberger Bilanzierungsseminar statt. Seit mittlerweile fünf Jahren erstmalig gestartet, erfreut sich das Bilanzierungsseminar im Ländle seitdem eines kräftigen Zuwachses. Heuer konnten bereits über 120 TeilnehmerInnen verzeichnet werden, die zur Fortbildung nach Bregenz kamen und ihre Erfahrungen austauschen und mit Vorarlberger Finanzbeamten die Kontakte aufbauen und vertiefen konnten. Die Referenten Klaus Hilber und Helmut Schuchter brachten die Highlights zu den Neuerungen 2019 und Tipps für die Erstellung des Jahresabschlusses 2018. Auch Moderator ÖGSW Landesleiter Vorarlberg Klaus Wöginger und Organisator Christian Gerstgrasser waren dieses Jahr wieder Teil des Teams und freuen sich bereits auf das Jahr 2020.

 

TIROL. Neues Ambiente – „Bilanzierung 2018 & Beratung 2019“ in Innsbruck

Im neuen Kleid präsentierte sich unsere ÖGSW Veranstaltung am 4. April im Forum 1 der Messe Innsbruck unter großem Zuspruch aller Seminarteilnehmer. Die organisatorische Ausrichtung durch Landesleiter Klaus Hilber ließ keine Wünsche offen. Die Fülle an Themen wurden vom Vortragendenteam Helmut Schuchter, Martin Rubatscher, Peter Pülzl, Lisa Hechenbichler und Klaus Hilber sehr praxisnah, gut verständlich und „wohl dosiert“ – eben in bewährter Weise – an die SeminarbesucherInnen weitergegeben.

 

SALZBURG. Last but not least. ÖGSW Intensivseminar.

Beim Salzburger Intensivseminar 2019 (vulgo: „Mitarbeiterschulung“), das am 11. April 2019 im Salzburg Congress stattfand, begrüßte ÖGSW Vizepräsident Johannes Pira wieder 500 Personen! Aufbauend auf dem „Arbeitsbuch Oberlaa 2019“ informierten die Vortragenden HR Mag. Gerhard Kollmann und unsere Kollegen Johannes Eisl, Kurt Lassacher sowie Markus Schaller, der neu als Vortragender gewonnen werden konnte und Johannes Pira nach mehr als drei Jahrzehnten in dieser Funktion ablöst, die BesucherInnen über aktuelle Neuerungen und vermittelten praktische Tipps und Tricks für die Erstellung der Jahresabschlüsse/Steuererklärungen 2018. Herzlichen Dank an die VerfasserInnen des Arbeitsbuchs und die Vortragenden!

Ergebnis unserer Umfrage:

Beruf oder Berufung, welchen Stellenwert hat Arbeit in eurem Leben?

Beruf: 51.11 %
Berufung: 48.89 %
ÖGSW Österreichische Gesellschaft der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer work Tiefer Graben 9/1/11 1010 Wien Österreich work +4313154545 fax +431315454533 https:/www.oegsw.at/
Atikon work Kornstraße 15 4060 Leonding Österreich work +43732611266 fax +4373261126620 http://www.atikon.com/ 48.260229 14.257369