ÖGSW
Österreichische Gesellschaft der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Wir verbinden Menschen und Wissen.
Kanzleimarketing
Slider verbergen

Wissen teilen, Menschen vernetzen, Interessen durchsetzen – dafür stehen und arbeiten wir aus Überzeugung.

Klaus Hübner, Präsident der ÖGSW

ÖGSWissen

Im Interesse unserer Klienten

Klaus Hübner

Zum Autor
Klaus Hübner  
ist Präsident  
der ÖGSW
klaus.huebner@huebner.at 

70 Jahre KWT. Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sind zu unverzichtbaren Partnern für Wirtschaft und Politik geworden. Von Klaus Hübner

Unsere Kammer der Wirtschaftstreuhänder und ihre Akademie feierten am 10. Mai ihr 70-jähriges bzw. 25-jähriges Jubiläum. Gefeiert wurde österreichweit. Wir haben uns zuvor entschieden, in allen Bundesländern und nicht nur in Wien ein Fest auszurichten. Alle Feiern zwischen Hohenems und Wien waren sehr gut besucht, zahlreiche Vertreter des Berufsstandes, der Kammern der Freien Berufe, der Wissenschaft und der Bundes- sowie Landespolitik folgten unserer Einladung. So waren unter den vielen Wiener Ehrengästen Finanzminister Hans-Jörg Schelling, Nationalratsabgeordnete unterschiedlicher Parteien, FMAVorstand Klaus Kumpfmüller, Daniela Moser, Präsidentin des Bundesfinanzgerichts, mit ihrem Gatten, dem ehemaligen Rechnungshofpräsidenten Josef Moser. Ebenfalls begrüßen konnten wir Accountancy EuropePräsident Edelfried Schneider sowie zahlreiche hochrangige Vertreter ausländischer Schwesternverbände sowie die Präsidenten befreundeter Kammern der Freien Berufe. In den anderen Bundesländern durften wir jeweils den Landeshauptmann begrüßen.

Immer am aktuellsten  Stand zu sein, ist für uns – bei den steuerrechtlichen Rahmenbedingungen – eine echte Herausforderung.  Wir zählen über 400 Änderungen bei den wichtigsten Steuergesetzen in den  letzten 16 Jahren.

70/25 – eine Erfolgsgeschichte

In den sieben Jahrzehnten unseres Bestehens haben wir uns viel erarbeitet: Wir Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sind heute – nach den Ärzten – die zweitgrößte freiberufliche Berufsgruppe in Österreich. Für die Wirtschaft sind wir zu verlässlichen und unverzichtbaren Partnern geworden. 95% der heimischen Betriebe arbeiten regelmäßig mit einem Steuerberater zusammen und sind – das ist besonders erfreulich – mit uns sehr zufrieden. Unsere jährliche Imageumfrage zeigt, dass 86% der befragten Unternehmen den Ruf des Steuerberaters mit „sehr gut“ oder „gut“ beurteilen. Unsere WT-Akademie hat sich in den vergangenen   25 Jahren zu einem der bedeutendsten Institute der beruflichen Aus- und Fortbildung in Österreich mit einem Jahresumsatz von rund 11 Mio. Euro entwickelt. Die WTAkademie organisiert mittlerweile die gesamte Aus- und Weiterbildung für den Berufsstand.

Mehr als eine Interessenvertretung

Natürlich hat unser Berufsstand als Parteienvertreter die Aufgabe, die Interessen unserer Klienten zu vertreten. Wir verstehen uns aber auch als Beruf, der für die Öffentlichkeit einen Beitrag leisten kann. Dazu gehört vor allem die Arbeit unseres Fachsenats für Steuerrecht, der pro Jahr rund 30 Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen erarbeitet und maßgeblich zu legistischen Verbesserungen in der Steuergesetzgebung beiträgt. Ohne dass der Staat uns bezahlt, bieten wir Erstberatungen bei Unternehmensgründungen an, übernehmen die kostenlose Verteidigung bei Finanzstrafverfahren und haben vor mittlerweile 16 Jahren mit den NGO-Dachverbänden das Spendengütesiegel ins Leben gerufen, das für Spendensicherheit sorgt.

Wir reklamieren weiter Vereinfachungen

Immer am aktuellsten Stand zu sein, ist für uns – bei den steuerrechtlichen Rahmenbedingungen – eine echte Herausforderung. Wir zählen über 400 Änderungen bei den wichtigsten Bundessteuergesetzen in den letzten 16 Jahren, das bedeutet im Durchschnitt jede zweite Woche eine Gesetzesänderung. Wir haben in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche legistische Ver besserungsvorschläge eingebracht und wir müssen auch in Zukunft darauf achten, dass das Steuerrecht praktikabel bleibt. Wir arbeiten derzeit auch intensiv daran, dass wir sehr bald die Novelle unseres Wirtschaftstreuhänderberufsgesetzes, mit dem Direktzugang zum Wirtschaftsprüfer und erweiterten Befugnissen, über die Bühne bringen. Und dann gilt es auch noch den Prozess der Digitalisierung für unsere Mitglieder in der Kammer voranzutreiben. Der KWT und der Akademie geht die Arbeit nicht aus und ich möchte anlässlich unseres Jubiläums allen danken, die sich in den letzten Jahrzehnten ehrenamtlich für   unsere Kammer und den Berufsstand engagiert und somit die Selbstverwaltung unseres freien Berufes sichergestellt   haben.

Nehmen Sie an unserer aktuellen Umfrage teil:

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!
Hier der aktuelle Zwischenstand unserer Umfrage:

Hat ein autoritärer Führungsstil ausgedient?

Führen Sie Ihre Mitarbeiter autoritär?

Nein: 51.52 %
Ja: 48.48 %

Zum Ergebnis unserer Umfrage: Sind Teilzeitmodelle der Schlüssel zum Erfolg, um Mitarbeiter zu finden und zu binden?

ÖGSW Österreichische Gesellschaft der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer work Tiefer Graben 9/1/11 1010 Wien Österreich work +4313154545 fax +431315454533 https:/www.oegsw.at/
Atikon work Kornstraße 15 4060 Leonding Österreich work +43732611266 fax +4373261126620 http://www.atikon.com/ 48.260229 14.257369