ÖGSW
Österreichische Gesellschaft der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

Wir verbinden Menschen und Wissen.
Kanzleimarketing
Slider verbergen

Wissen teilen, Menschen vernetzen, Interessen durchsetzen – dafür stehen und arbeiten wir aus Überzeugung.

Klaus Hübner, Präsident der ÖGSW

ÖGSW Highlight

#1 ÖGSWissen '19 erschienen

Details

ÖGSWissen

Fragebogen - Sind Sie gut beraten?


Elisabeth Rohrer ist
Immobilienmaklerin

10 Antworten zum Steuerberater von Elisabeth Rohrer

  1. Wie oft sehen Sie Ihre/n SteuerberaterIn (StB)?
    So oft wie nötig. Aber da ich manchmal für ihn als Maklerin tätig bin, sehe ich ihn wahrscheinlich öfter, als man üblicherweise seinen Steuerberater sieht.
  2. Was bringt er/sie Ihnen?
    Ich schätze ihn hauptsächlich für das, was er nicht bringt: unvorhergesehene Zahlungen. Und jedenfalls gibt er mir das Gefühl, gut schlafen zu können, auch wenn ich eine Steuerprüfung haben sollte.
  3. Ist sein/ihr Honorar angemessen?
    Meiner oder seiner Meinung nach? Nein, im Ernst: Prompte Erreichbarkeit und persönliche Betreuung sind mir viel wert.
  4. Wie alt soll/darf Ihr/e SteuerberaterIn sein?
    Am liebsten wäre mir, er wäre gleichaltrig, damit ich irgendwann in ferner Zukunft mit ihm in Pension gehen kann. Ich wechsle meinen Steuerberater so ungern wie meinen Zahnarzt oder meine Friseurin.
  5. Darf ein/e SteuerberaterIn Sexappeal haben?
    Aber gerne! Das ist aber nicht das Kriterium, nach dem ich ihn ausgesucht habe – er möge mir diese Antwort verzeihen.
  6. Wirkt ein/e unattraktiver Steuerberater/in kompetenter?
    Lassen Sie es mich so formulieren: Seine Kompetenz macht ihn attraktiv.
  7. Soll Ihr/e Steuerberater/in Business-Kleidung tragen?
    Das würde ich schon eher erwarten, Kurzarmhemden und Bermuda-Shorts könnte ich ihm schwer nachsehen.
  8. Hat Ihr/e SteuerberaterIn genug Zeit für Sie?
    Ja, das ist eines der Dinge, die ich am meisten an ihm schätze.
  9. Vor wem haben Sie mehr Angst? Vor Ihrem Zahnarzt oder vor Ihrem/r SteuerberaterIn?
    Vor keinem von beiden - gibt es eine dritte Auswahlmöglichkeit? Naja, das Geräusch des Bohrers ist schon schwer zu ertragen.
  10. Wie wichtig ist Ihnen die örtliche Nähe zu Ihrem/Ihrer SteuerberaterIn?
    Am liebsten hätte ich ihn natürlich im gleichen Haus. Aber uns trennen nur ein paar U-Bahnstationen, das ist wunderbar.

Nehmen Sie an unserer aktuellen Umfrage teil:

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!
Hier der aktuelle Zwischenstand unserer Umfrage:

Welche der folgenden sozialen Medien nutzt ihr intensiv?

Was meinen Sie? Lassen Sie uns Ihre Meinung dazu wissen, klicken Sie bitte auf eines der Bilder und stimmen Sie mit ab! Danke fürs Mitmachen!
Unsere Abstimmung läuft vier Wochen. Anschließend sehen Sie das Ergebnis hier auf unserer Homepage.

Facebook: 13.64 %
Twitter: 0 %
Instagram: 63.64 %
LinkedIn: 3.03 %
Xing: 6.06 %
Keines: 13.64 %

Zum Ergebnis unserer Umfrage: Ist die Möglichkeit von Home-Office ein zunehmend wichtiger Faktor für die Mitarbeitergewinnung?

ÖGSW Österreichische Gesellschaft der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer work Tiefer Graben 9/1/11 1010 Wien Österreich work +4313154545 fax +431315454533 https:/www.oegsw.at/
Atikon work Kornstraße 15 4060 Leonding Österreich work +43732611266 fax +4373261126620 http://www.atikon.com/ 48.260229 14.257369