zur Startseite

ÖGSWissen

Fragebogen

Sind Sie gut beraten?

8 Fragen zum Steuerberater

Wie oft sehen Sie Ihre/n SteuerberaterIn (StB)?

Wenn es wichtige Anlässe gibt, dann öfter. Zumal ein Abschluss ja jährlich ins Haus steht.

Was bringt er/sie Ihnen?

Er bringt das richtige Mass für Mässigung meinerseits. Und ich habe den Eindruck, er hilft mir meinen Blick nicht nur auf die eigene finanzielle Situation zu schärfen.

Ist sein/ihr Honorar angemessen?

Fragen Sie ihn! Also sein Anzug ist angemessen, das kann ich Ihnen sagen, wahrscheinlich ist es sein Honorar dann auch?!

Wie alt soll/darf Ihr/e SteuerberaterIn sein?

Es gibt einen klugen Satz: „Die Jungen können schneller laufen, aber die Alten kennen die Abkürzungen!“

Darf ein/e SteuerberaterIn Sexappeal haben? Oder wirkt ein/e unattraktive/r StB kompetenter?

Wünschenswert wäre es, wenn überhaupt jeder Mensch Sexappeal hätte, und auch Charme, und jeder würde auf seine Aussenwirkung bedacht sein … und und und! Wenn man dann auch noch gut beraten und „gesteuert“ wird, ein glattes „Bingo“!

Soll Ihr/e SteuerberaterIn nur Business-Kleidung tragen?

Es gilt was mein Kabarett Kollege Harald Schmidt einst sagte:“ Je mehr Anzug und Krawatte, desto mehr glauben mir die Menschen“!  

Hat Ihr/Ihre SteuerberaterIn genug Zeit für Sie?

Kommunikation ist alles und alles ist Kommunikation! Ja, und das ist auch wichtig, denn nur durch`s Reden finden die Leute zusammen. Gemessen an der bescheidnen Größe meines Unternehmens ist dieser Zeitaufwand sicher top!

Wie wichtig ist Ihnen die örtliche Nähe zu Ihrem/Ihrer Steuerberater/in?

Ich kaufe zum Glück nicht unsere Frühstückssemmerl bei ihm! Einer postalischen bzw. Online-Lösung stehe ich offen gegenüber – sofern sie sicher sind.  

Vielen dank für Ihre Bemühungen!